IHK geprüfte/r Sommelière/Sommelier - Fachrichtigung Handel

um 00:00 Uhr bis
um 23:59 Uhr

Preis: 4290,00 EUR


Deutsche Wein- und Sommelierschule (DWS) Koblenz
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
+49 (261) 30 489-31
goebel@weinschule.com


Event Infos

Tags: IHK, Sommelier

Es wartet auf Sie ein neuer Lehrgang mit 35 Unterrichtstagen, 288 Unterrichtsstunden zzgl. 18 Stunden workshop, sowie folgenden Leistungen:
Intensive Vorbereitung auf den IHK-Abschluss
Praxisnahe Ausbildung
Internationale, fachkompetente Dozenten aus der Praxis
Aktuelle, moderne Lernunterlagen auf einem USB-Stick
Sämtliche Weine (ca. 300 verschiedene Weine und Schaumweine)
Moderne Seminarräume
Mineralwasser im Schulungsraum
Intensive Senorikschulung

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung zum/zur geprüften Sommelier/ Sommelière in der Fachrichtung Handel sind:
1. Eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf oder eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in dem anerkannten Ausbildungsberuf Winzer/Winzerin.
2. Eine mindestens einjährige kaufmännische Berufspraxis sowie eine weitere mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis, die der Fortbildung zum/zur geprüften Sommelier/Sommelière in der Fachrichtung Handel dienlich ist.
3. Falls die Voraussetzungen gemäß Abs. 2 Nr.1 und Nr. 2 nicht vorliegen, muss der/die Prüfungsbewerber/in eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis nachweisen, die der Fortbildung zum/zur geprüften Sommelier/Sommelière in der Fachrichtung Handel dienlich ist.
4. Abweichend von Abs. 2 Nr. 1, 2 und 3 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er/sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Seminarthemen:
Sensoriktraining
Weinbau und Önologie
Internationale Weinwelt und Klassifikationssysteme
Sensorik von Speise und Wein
Arbeiten am Tisch des Gastes
Verkausfsrhetorik
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Grundlagen im Marketing, Marktforschung, Marketingmix, Marketingkonzepte erstellen
Grundlagen der Kommunikation
Bier und allgemeine Getränkekunde
Wein und Wasser
Wein und Schokolade
Wein und Zigarre
Glas und Wein

Erfolg kommt nicht von allein. Gerade der Weinhandel bestätigt diese elementare Erfahrung Tag für Tag. Nur wer sich unablässig am Markt orientiert, wer dem wechselnden Geschmack der Kundschaft früher als andere entgegenkommt, wer Trends erkennt, kompetent einkauft und ideenreich verkauft, wird sich behaupten.

Zielgruppe:
Ausgelernte/-r Kaufmann/-frau (oder betriebswirtschaftliches Studium) mit einem Jahr Berufspraxis im Weinhandel, Vertrieb, Beratung, Winzer

Referenten:
Martin Darting, Yvonne Heistermann, Henri Schimpf, Karsten Kuske, Stefano Cresceri, David Schwarzwälder, Dr. Claudia Stein-Hammer, Sabine Ksoll, Peter Gebler, Evelyn Wutz, Ferdinand Mayr, Hans-Joachim Dieringer u.a.

Fakultativer WSET-Abschluss:
Wir bieten Ihnen auf der "IHK-geprüfter Sommelier"-Stufe fakultativ den WSET Level 3 Award in Wines and Spirits-Abschluss an.

Fakultative Weinexkursion
Optional kann eine Weinexkursion mit nationalem oder internationalem Ziel organisiert werden. Nachhaltige, über Jahre gewachsene Verbindungen zu Vertretern der internationalen Weinwirtschaft bilden die organisatorische Grundlage unserer erlebnis- und lehrreichen Weinreisen. Weinreisen sind fakultativ und nicht in der Seminargebühr enthalten.

Unterricht:
Samstag und Sonntag/1x im Monat, berufsbegleitend

IHK-Prüfungsgebühren werden von der Kammer gesondert berechnet
(ca. 400,00 EUR)


Webseite: http://koblenz.weinschule.com/ihk-gepruefte--r_sommeli_re-sommelier_187.html


Hier finden Sie das Weinevent:


zurück zur Übersicht